Nendaz 4 Vallées

Sommer in den Bergen heisst atemberaubende Landschaften entdecken und sich in der intakten Natur erholen. Nur 20 Minuten von der Route de la Plaine entfernt liegen die Stationen Nendaz und Veysonnaz im Herzen der Walliser Region 4 Vallées. Fans von Weite werden begeistert sein von den vielen schönen Wander- und Bikerouten (für E-Bikes und normale Velos). Ob für eine Gourmetreise zu den im Sommer durchgehend geöffneten Bergrestaurants oder für die sportlichere Alternative – unter den Dutzenden Möglichkeiten finden alle die passende, vom Sonntagswanderer bis zur Profisportlerin. Zu empfehlen ist etwa ein Ausflug zur imposanten Cleuson-Staumauer oder die wunderschöne Höhenwanderung entlang der spektakulären Suone zum Bergsee Grand Désert. Der mythische Mont-Fort, der höchste Gipfel des Gebiets, kann per Seilbahn erreicht werden. Wer den Sonnenaufgang auf 3300 Metern Höhe mit spektakulärem Alpenpanorama und köstlichem Frühstück geniessen möchte, kann dieses Erlebnis im Voraus reservieren. Neugierigen empfehlen wir das internationale Alphornfestival, das jedes Jahr Ende Juli bei Nendaz stattfindet und Umzüge von Trychlern, Jodlern und Fahnenschwingern im Programm hat.

NV Remontées mécaniques SA 1997 Haute-Nendaz

Restaurant de Tracouet à Nendaz

Das Restaurant Tracouet bei der Bergstation der Seilbahn ist Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen. Es bietet den Gästen eine traumhafte Aussicht über die Rhône-Ebene und auf einen Bergsee; in nur wenigen Minuten zu Fuss erreichbar. Lasst euch von den authentisch zubereiteten Gerichten auf der Terrasse im ersten Stock verwöhnen oder gönnt euch im Selbstbedienungsrestaurant einen feinen Snack. Das legendäre Entrecote mit Café de Paris ergänzt die Walliser Spezialitäten auf der Sommerkarte dieses Betriebs auf 2200 Metern über Meer.

Webseite

Restaurant de Combatselline à Siviez

Der Gipfel kann zu Fuss oder bequem per Sessellift von Siviez aus erreicht werden. Der Weg bietet die einmalige Gelegenheit, die malerische Landschaft zu bestaunen, und auf dem höchsten Punkt lässt sich ein umwerfendes Panorama geniessen. Das Restaurant mit Panoramaterrasse ist bekannt für seine traditionellen Walliser Gerichte.

Webseite

La Cabane de Balavaux

Die Balavaux-Hütte ist nach einem kurzen Spaziergang vom Lac Noir bei Tracouet aus erreichbar. Dort lohnt sich ein Besuch im charmanten Restaurant, das hoch über Prarion auf 2042 Metern liegt und besonders durch die Terrasse mit dem aussergewöhnlichen Panorama beeindruckt. Die Gäste befinden sich in einer idyllischen Gegend inmitten der grössten Lärchen Europas. Bis 25. August geöffnet.

Webseite

La Chotte de Tortin

Die Chotte de Tortin ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge ins Mont-Fort-Gebiet. Das Restaurant liegt in einer Talsohle und bietet eine simple und raffinierte Küche. Beim kleinen Imbiss gibt es feine hausgemachte Pommes frites. Bis 25. August täglich, danach bis 15. September jeweils am Wochenende geöffnet.

Webseite

Rivella Unlimited Partnerdestinationen